Medien und Inklusion / Integration - Menschen mit Behinderungen und Migrationshintergrund im Umgang mit digitalen Medien begleiten

Medienkompetenz wird heute neben Lesen, Schreiben und Rechnen als eine weitere Kulturtechnik angesehen. Wer am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und mitgestalten will, muss mit digitalen Medien umgehen und diese nutzen können. Die Partizipations- und Mitgestaltungschancen von Menschen mit Behinderungen oder Migrationshintergrund sind häufig eingeschränkt. Fehlender Zugang zu digitalen Medien und mangelnde Medienkompetenz kann diese Benachteiligung noch verstärken. Gleichzeitig können digitale Medien beiden Gruppen helfen, Barrieren zu überwinden, teilzuhaben und sich und ihre Sicht auf ihr Leben darzustellen.

Melden Sie sich hier an.

Klientinnen und Klienten agogisch kompetent und sicher im Umgang mit digitalen Medien begleiten

Digitale Medien spielen in den Lebenswelten vieler Menschen und auch gesellschaftlich eine wichtige Rolle. Sie bergen Risiken aber ebenso viele neue Optionen. Die positiven Aspekte kommen dann zum Tragen, wenn die Thematik fachlich kompetent aufgegriffen und als pädagogisch / agogische Konzepte zielgruppenspezifisch und bedarfsorientiert umgesetzt werden. Wir verfügen über eine jahrelange Expertise in dieser Thematik und sind durch unsere Schulungen, Begleitung und Projekte in Zusammenarbeit mit der Praxis am Puls der Aktualität.

Melden Sie sich hier an.

Seniorinnen / Senioren & Digital

Über 50% der Seniorinnen und Senioren «70- plus» nutzen regelmässig das Internet. Sie kaufen ein, tauschen sich aus, informieren und vernetzen sich. Die Tendenz ist steigend. Die gesellschaftliche Digitalisierung betrifft auch die Alters- und Pflegeheime, die Seniorenresidenzen und die Spitex. Wie sieht ein angemessener Umgang mit Daten privat, wie beruflich aus? Welche Herausforderungen sind zu bewältigen und welche neuen Chancen eröffnen sich? Diesen Fragen gehen wir am Weiterbildungsnachmittag nach- in interaktiven Referaten werden Informationen vermittelt und anhand praktischer Beispiele eingeübt.

Melden Sie sich hier an.

Fachseminar: Rechtliche Aspekte im Bereich digitaler Medien

Sozialpädagogische Begleitung im Bereich der digitalen Medien setzt Grundkenntnisse im rechtlichen Bereich voraus. In welcher Verantwortung stehen Sie als Berufsperson? Welche Pflichten haben Sie? Welche Grenzen dürfen oder müssen Sie setzen? Welche Freiräume müssen gewährt werden? Sicherheit in Rechtsfragen hilft, im Alltag kompetent zu handeln.

Melden Sie sich hier an.

Beratungsangebot für Institutionen - Digitales Potenzial im Bereich Aktivierung und Betreuung

Die Digitalisierung schreitet voran und die Möglichkeiten des Einsatzes von digitalen Medien in Alters- und Pflegeheimen nehmen rasant zu.
Wie kann das digitale Potenzial in der Institution genutzt werden? Welche digitalen Medien eignen sich für den Bereich Aktivierung und Betreuung? Wo liegen Mehrwert und Herausforderungen beim Einsatz von Tablet, Sozialroboter, VR Brille und anderen digitalen Neuheiten?

Gerne beraten wir Sie beim Einstieg in die digitale Welt im Bereich Aktivierung und Betreuung.

Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf:
medi, Zentrum für medizinische Bildung, Bildungsgang Aktivierung HF
at@medi.ch